Server, Client-Monitoring & und Proaktive Wartung

Ihre funktionierende IT ist Ihr Kapital! Ausfälle kosten Zeit, meist dann, wenn man sie am wenigsten hat.

Das datec24 Wartungskonzept hat sich bewährt. Mit unseren Monitoring Services überwachen wir für unsere Kunden Server, Arbeitsplatzrechner, IP Hosts und ganze IT-Infrastrukturen aus der Ferne. Ob Server, der PC in der Zentrale oder ein Laptop im Außendienst: Die von datec24 eingesetzte Monitoring Software überwacht und schützt jedes Einzelne IP System – wirksam und zuverlässig.

Trendanalyse und Bedarfsermittlung durch Serverüberwachung

Mit dem Einsatz spezieller Monitoring-Software sind unsere Administratoren in der Lage, sowohl kritische Situationen als auch Trends Ihres IT-Systems frühzeitig zu erkennen. Damit erhalten Sie einen Überblick über Ihre Unternehmens-IT: Sie wissen genau, wie Ihr IT-System ausgelastet ist und wo Ihr Unternehmen in Zukunft neue Kapazitäten, etwa neue Server, benötigt.

Zusätzlich profitieren Sie von einer regelmäßigen Inventur Ihrer kompletten IT. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie auf Wunsch detaillierte Reports, die Sie über den aktuellen Zustand Ihrer Systeme informieren.

Wie schützt die datec24 Monitoring Software?

Nicht nur fehlende Updates und alte Antivirus Versionen beeinträchtigen die Sicherheit Ihrer IT. Auch leistungsschwache PCs oder ein möglicher Festplatten-Ausfall bedrohen das System.

Unsere datec24 Monitoring Software mit unseren Dienstleistungen verbunden, ermöglicht eine 24x7-Überwachung im Minutentakt, 24 Stunden. So können Fehler und Unregelmäßigkeiten auch außerhalb der Geschäftszeiten frühzeitig erkannt werden.

Sobald einer der über 230 Sensoren einen Fehler registriert, zum Beispiel eine heiß gelaufene CPU, wird dieser per E-Mail, SMS oder Ticket sofort an unser Remote Service Team und an beliebig viele Empfänger versendet.

Die Alarme geben einen schnellen Überblick, welcher Server betroffen ist und liefern zur exakten Fehlermeldung auch die entsprechenden Messwerte. So kann unser für Ihr Unternehmen zuständiger Administrator die Ursachen schnell identifizieren und beheben.